Skip to main content

✓✓✓ Werte dein Outfit mit modischen Schmuckstücken auf!

Perlenarmbänder für Männer

Sie denken, Schmuck ist irgendwie „unmännlich“? Auf gar keinen Fall! Der modebewusste Mann trägt heute Schmuck. Manschettenknöpfe, Halsketten und immer öfter auch Armbänder.

Sie denken, Perlenarmbänder gehören nur an Frauenhandgelenke?

Wieder falsch! Ein Perlenarmband wirkt cool und lässig und gibt Ihrem stylischen Outfit den letzten Kick!

Wenn Sie mit Ihrem Armband das Statement setzen wollen, dass Sie NICHT konservativ und langweilig sind, dann sollten Sie sich nicht für ein eher klassisches Armband aus Gold oder Silber entscheiden, sondern für ein Perlenarmband.

Perlenarmbänder für Männer gibt es in allen möglichen Farben und Materialkombinationen. Sie haben nur das Problem aus dem Riesen-Angebot DAS Perlenarmband zu finden, das genau zu Ihnen und Ihrem Stil passt.

Und genau dabei wollen wir Ihnen mit unserem Ratgeber helfen.

Es gibt Perlen aus allen möglichen Materialien. Meist werden die Perlen aber nicht nur aufgereiht, sondern mit verschiedenen anderen Materialien kombiniert. Zum Beispiel mit Lederbändern oder Metall-Details. Ebenfalls angesagt sind Perlenarmbänder mit Edelstahl-Details, Zirkonia oder Metallringen.

Beliebtes Material für Perlen ist Holz. In der Farbauswahl überwiegen hier eher die dunkleren, männlichen Töne. Es gibt aber auch Perlenarmbänder aus weißem Holz, die bei Surfern sehr beliebt sind. Die Perlenarmbänder werden meist mit einem stabilen Gummiband hergestellt.

TIPP: Ein Gummiband kann ausleiern und sollte auf keinen Fall überdehnt werden.

Bei Produktbewertungen von Kunden, die Perlenarmbänder gekauft haben, können Sie sich über die Qualität und Verarbeitung des jeweiligen Herstellers informieren. Aber von einem Perlenarmband für unter 5 Euro können Sie natürlich nicht die gleiche Qualität erwarten wie von einem Perlenarmband eines bekannten Herstellers, das preislich höher liegt.

Einige Hersteller bieten die Perlenarmbänder auch in verschiedenen Größen an, meist 20 cm Umfang und 22 cm Umfang. Die Größe der Perlen variiert nach Material und Hersteller, liegen aber im Durchschnitt bei 8mm. Mit unserem Ratgeber stellen wir Ihnen im Folgenden die beliebtesten Steine vor. Und falls Sie an die Heilkraft von Steinen glauben, gibt es bei jedem Stein auch einen Hinweis auf die ihm zugeschriebene Kraft!

Beliebte Materialen für Perlen

Perlen aus Achat

Der Achat hat seinen Namen von einem Fluss auf Sizilien, der Achates heißt und in dem dieser Stein häufig gefunden worden ist. Achate entstehen meist als Einlagerung in den Hohlräumen von vulkanischen Gesteinen. Es gibt einfarbige Achate, aber häufig sind die Steine in mehreren Farbabstufungen gestreift. Die Farben haben dabei eine große Palette von Weiß, über Rosa, Orange und Rot bis zu diversen Brauntönen.

Nachgesagte Heilkraft: Der rote Achat ist ein Symbol für Glück und soll vor allem Bösen bewahren.

Perlen aus Alabaster

Alabaster ist eine mikrokristalline Ausbildung des Minerals Gips. In Deutschland findet man Alabaster oft in Unterfranken. Zwischen Sulzheim und Bad Windsheim befindet sich ein großes Gips-Abbau-Gebiet. Alabaster kommt dort häufig als Einschluss im Gips vor und hat meist die Form von kartoffelgroßen Knollen. Alabaster ist fast immer weiß. Es gibt aber auch rosafarbenen und – sehr selten – schwarzen Alabaster.

Nachgesagte Heilkraft: Alabaster soll die Konzentration und die Kreativität stärken.

Perlen aus Lapislazuli

Lapislazuli ist ein blauglänzendes Mineralgemisch, das hauptsächlich aus den Mineralen Lasurit, Calcit und Pyrit besteht. Lapislazuli wird schon seit mehr als 5000 Jahren v. Christus als Schmuckstein benutzt.

Wegen seiner leuchtend blauen Farbe war Lapislazuli als Pigment (Ultramarin genannt) in der abendländischen Kunst sehr begehrt – und entsprechend teuer. In der Renaissance hatte eine Unze Ultramarin in etwa den Wert von einer Unze Gold.

Nachgesagte Heilkraft: Lapislazuli soll für mehr Einfallsreichtum und ein besseres räumliches Denken sorgen.

Perlen aus Lavastein

Als Lava bezeichnet man eruptiertes Magma, das flüssig an die Erdoberfläche ausgetreten und dann erstarrt ist. Lavastein kann zu künstlichen Perlen verarbeitet werden. Meist bleibt dabei aber die typische, leicht poröse Oberfläche des Materials erhalten.

Lavasteine sind in der Regel dunkelgrau oder schwarz, vereinzelt sind aber auch bunte Lavasteine im Angebot.

Perlen aus Onyx

Onyx ist eine Ausbildung des Minerals Quarz. Die Farbe ist meist ein tiefes Schwarz. Da echter Onyx aufgrund der hohen Nachfrage selten geworden ist, werden oft gefärbte Achate oder polierte Obsidiane als Onyx verkauft.

Nachgesagte Heilkraft: Onyx soll beruhigend für die Nerven sein und vor negativen Einflüssen schützen.

Perlen aus Peridot

Peridot ist eine besonders reine  Ausbildung des Minerals Olivin. Die Farbe ist meist hellgrün und kann von gelbgrün bis olivgrün variieren. Peridot wird auch Chrysolith genannt. Ein sehr großes Vorkommen des Peridots liegt im San-Carlos-Apache-Reservat im amerikanischen Arizona.

Nachgesagte Heilkraft: Peridot gilt als ein Stein der Hoffnung. Er soll gegen böse Geister schützen, die Freundschaft fördern und von Missgunst befreien.

Perlen aus Tigeraugen

Das Tigerauge ist wie der Onyx ebenfalls eine Ausbildung des Minerals Quarz. Die Farbe ist ein leuchtendes Goldgelb bis Goldbraun.

Das größte bekannte Exemplar eines Tigerauges, das 2 Meter lang und 150 kg schwer ist, kann man im Mineralischen Museum der Universität Bonn bewundern. Gefunden wurde das Prachtstück in der Bergkette Hamersley Range in Westaustralien.

Nachgesagte Heilkraft: Das Tigerauge soll die Sinne schärfen und für bessere Laune zuständig sein.

Perlen aus Türkis

Türkis ist ein Mineral, ein wasserhaltiges Kupfer-Aluminium-Sulfat. In der Natur vorkommende Türkise sind selten von der reinen blaugrünen Farbe, wie wir sie kennen. Gefunden werden sie meist mit kleinen braunen oder grauen Flecken. Der Türkis ist einer der ältesten Schmucksteine des Menschen und wurde schon im alten Ägypten oder China getragen.

Neben den echten, natürlichen Steinen gibt es eine Vielzahl von synthetisch hergestellten Steinen oder Imitationen. Der Weiße Türkis, den man oft in Perlenarmbändern sieht, ist meist ein Gemisch aus Alunit, Calcit und Quarz.

Nachgesagte Heilkraft: Der Türkis ist ein Schutzstein, der vor allem Menschen, die viel unterwegs sind, vor Unglück und Unfällen bewahren soll.

Welche Hersteller und Marken von Perlenarmbändern für Männer gibt es?

Neben diversen Do-it-Yourself-Portalen, auf denen weniger bekannte Designer und Künstler ihre Waren anbieten, haben natürlich auch bekannte Marken wie Thomas Sabo oder Tommy Hilfiger Perlenarmbänder für Männer im Angebot.

Im Folgenden stellen wir einige Designer/Hersteller vor:

Simon Carter

 Simon Carter hat 1985 sein erstes selbst entworfenes Schmuckstück verkauft: eine Emaille-Brosche. Seitdem hat sein Unternehmen in London einen rapiden Aufstieg erlebt und verkauft neben Schmuck, Uhren und Manschettenknöpfen auch Kleidung, Schuhe und sonstige Accessoires für den modebewussten und anspruchsvollen Mann.

Trendhim

Trendhim gibt es erst seit 2007, als zwei junge Männer in Dänemark einen Online-Shop für Herren-Schmuck starteten. Anfangs konzentrierten sie sich hauptsächlich auf Ketten und Armbänder, doch heute umfasst das umfangreiche Angebot auch Uhren, Ringe, Taschen, Manschettenknöpfe und vieles mehr.

Trendhim bietet ausschließlich Produkte für Männer an. Nach eigenen Angaben werden alle Steine für die Armbänder von Trendhim aus echten, natürlichen Steinen gefertigt, weshalb kein Armband völlig identisch mit einem anderen ist.

Zur Färbung von Holzperlen sagt Trendhim, dass sie zwei Arten von Holzperlen verwenden. Solche, die von Hand bemalt worden sind und eine hochglänzende Oberfläche haben. Und solche, die zur Färbung in einem Fass herumgerollt werden, was den Holzperlen ein natürlicheres Aussehen mit einer matten Oberfläche geben soll, die noch Nuancen der hölzernen Körnung aufweist.

Zur besseren Haltbarkeit der Armbänder verwendet Trendhim Silikongummi zum Aufziehen der Perlen.

Im Angebot sind auch Armbänder die auf Baumwolle oder Nylon aufgezogen sind und in der Länge eingestellt werden können.

Lucleon

Lucleon ist ebenfalls eine dänische Designer-Marke, die sich auf Männerschmuck spezialisiert hat. Im Angebot sind neben Ketten und Armbändern auch Schlüsselanhänger und Karten-Etuis für Männer zu finden.

Lucleon steht für maskulinen Schmuck, worauf auch schon „leon“ (Löwe) im Namen hinweist.

Was muss ich beim Kauf eines Perlenarmbands beachten?

Eigentlich müssen Sie sich nur aus der Vielzahl an attraktiven Angeboten genau das Armband aussuchen, das Ihren Wünschen genau entspricht. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, ob das Armband auch wirklich echt ist, worauf Sie beim Kauf von Armbändern aus Silber oder Gold schon achten müssten.

Natürlich sollten Sie Wert auf eine gute Verarbeitung legen. Zu diesem Punkt können wir Ihnen nur empfehlen, sich die Armbänder genau anzusehen und bei vorhandenen Produktrezensionen darauf zu achten, was andere Käufer über das Armband sagen.

Und natürlich sollte Ihnen klar sein, dass ein Perlenarmband für wenige Euro niemals die gleiche Qualität wie ein höherpreisiger Markenartikel haben kann.

Wie reinige ich mein Perlenarmband?

Das kommt ganz auf das Material der Perlen an. Holzperlen sollten generell nicht mit zu viel Wasser in Kontakt kommen, da sie sonst aufquellen können. Bei Steinperlen wird in der Regel das Abwischen mit einem feuchten Tuch empfohlen. Aber achten Sie auf jeden Fall auf die Pflegehinweise des Herstellers.

Fazit

Auch wenn Sie mit Herrenschmuck sonst wenig am Hut haben, weil Ihnen das zu unmännlich oder zu affektiert ist, könnte ein Perlenarmband für Männer das richtige Einsteiger-Objekt für Sie sein!

Denn Perlenarmbänder für Männer sind cool und ein stylisches Statement, das für Unabhängigkeit und Unkonventionalität steht.

Und wenn Sie sich in der Welt des Herrenschmucks schon gut auskennen und vielleicht auch schon einige Schmuckstücke besitzen, dann könnte ein Perlenarmband zusammen mit einer Perlenkette für Herren genau die Kleinigkeit sein, die ein unkonventionelles Outfit von Ihnen noch richtig aufpeppt.

Wenn Sie an die geheime Macht von Steinen glauben, dann können Sie sich ein Perlenarmband genau nach diesen Kriterien aussuchen. Wenn Sie das nicht tun, dann haben Sie die Qual der Wahl ausschließlich nach optischen Kriterien.

Und bei den vielen Angeboten von Perlenarmbändern für Männer auf unserer Seite werden Sie bestimmt Ihr Lieblings-Armband finden!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...